Teen-Girls

Auch die Teen-Girls haben über den Sommer eine Pause eingelegt. Am 26. September geht es wieder los. Da wir in der letzten Zeit nur wenige Mädchen erreicht haben (der Freitagabend ist für viele ungünstig), laden wir die Mädels jetzt dienstags um 17.00 Uhr ein. Alle Mädchen zwischen 12 und 15 Jahren sind herzlich willkommen. Gerne dürft ihr mitbeten, dass der Neustart gelingt.
Infos zu den Teen-Girls gibt es bei Christa.

Neues aus der DenkBar

„Nach unserer Sommerpause startet am 15.09.2017 wieder die DenkBar.
Wir freuen uns sehr, ein Konzert von „almost 10“ an diesem Abend ab 20:00 Uhr ankündigen zu dürfen. Eine A-cappella-Girlband, welche aus Brandenburg nach Neubrandenburg kommt.
Danach treffen wir uns wieder wie gewohnt jeden Freitag ab 20:00 Uhr zum Gedankenaustausch, Input, Chillen sowie für Spiele und Snacks für alle ab 14 Jahren. Über die aktuellen News könnt ihr euch auf unserer Seite www.facebook.com/DenkBar.NB/ informieren.“ Lars, Tabea, Theresa

DenkBar Konzert

Club X pausiert

„Wer den Gemeindekalender aufmerksam studiert, dem fällt auf, dass Club X am Freitagnachmittag nicht mehr darin vorkommt. Dieses Jahr fällt Club X nicht nur in den Sommerferien aus, sondern das ganze zweite Halbjahr. Im ersten Halbjahr hatten wir so viele Teilnehmer wie noch nie – hatten im Mitarbeiterteam aber auch den Eindruck, dass es so nicht gut weitergeht. Den Kindern gerecht zu werden und als Mitarbeiterteam sich nicht völlig zu verausgaben, wurde zu einer immer größeren Herausforderung. Zudem haben Jana und Philipp das Team verlassen, da ihre schulischen und beruflichen Wege sie an neue Orte führen.
Wir wollen weitermachen, haben auch schon viel Zuspruch und manches Hilfsangebot erhalten, wollen uns aber auch genügend Zeit nehmen, das bisherige Konzept zu überarbeiten. Es ist unser Gebet, dass Gott uns einen guten Weg zeigt, die bisherige Zielrichtung in guter Weise weiterzuführen: Kindern aus dem Umkreis der Gemeinde und Kindern aus den Gemeinde-Familien in gleicher Weise gute Gemeinschaft miteinander und mit Gott zu ermöglichen, und allen gemeinsam bewusst zu machen, wie sehr sie von Gott geliebt sind. Über jeden, der mit für dieses Anliegen betet, freuen wir uns.“ Cornelis

Lindecafé

Wer dienstagmorgens in die Gemeinde kommt, den erwartet ein liebevoll gedeckter Frühstückstisch. Das Lindecafé gibt es schon seit vielen Jahren. Es ist ein Ort, an dem man in netter Gesellschaft den Vormittag verbringen kann. Neben dem Frühstück gibt es einen geistlichen Impuls, es werden Anliegen ausgetauscht und miteinander gebetet.
Ines hat in den letzten Monaten das Frühstück vorbereitet. Durch ihren beruflichen Wiedereinstieg ist dies nun nicht mehr möglich.
Ein herzliches Dankeschön an Ines, die diesen Dienst mit viel Hingabe getan hat. Wir als Gemeinde wünschen Ines Gottes Kraft und Segen für ihren weiteren beruflichen Werdegang.

3. September – Abendmahlsgottesdienst

Der Gottesdienst am 3. September wird von dem Dank für die große Erlösung durch unseren Herrn Jesus Christus geprägt sein. Gemeinsam wollen wir mit Liedern, Gebeten und Bibelworten unseren Dank zum Aus- druck bringen und auch das Abendmahl miteinander teilen.
In der darauffolgenden Woche wird am Mittwoch (1. Mittwoch im Monat) kein Abendmahl stattfinden, stattdessen treffen sich die Hauskreise wie gewohnt.

5. Juni – Fahrradtour am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag, 5. Juni, wollen wir wieder gemeinsam eine Fahrradtour auf der Insel Usedom unternehmen.
Wir starten in Wolgast und fahren entlang der Küste bis zur polnischen Grenze. Die 35 km-Strecke fahren wir in einem gemütlichen Tempo mit Pausen an den Stellen, wo es besonders schön ist.
Wir wollen den Tag und die Gemeinschaft genießen. Unsere Fahrräder nehmen wir mit dem Anhänger mit. Abfahrt am Gemeindehaus um 9.30 Uhr. Rückkehr gegen 18.00 Uhr. Damit alle einen Platz im Auto bekommen, bitten wir um vorherige Anmeldung bei Rainer.

4.6. bis 11.6. – Wohnen in der Gemeinde

Weil es so viel Freude macht, den Alltag miteinander zu verbringen, wollen unsere Jugendlichen und jungen Erwachsenen wieder gemeinsam in den Gemeinderäumen wohnen.
Vom 4.6. bis zum 11.6. wird unser Gemeindehaus Tag und Nacht bewohnt sein. Wir wünschen den Teilnehmern ein gesegnetes und fröhliches Miteinander.