Unglaublich? – PROCHRIST in Neubrandenburg

PROCHRIST LIVE 2018
Vom 11. bis 17. März 2018 findet ProChrist in Leipzig mit dem Thema „Unglaublich?“ statt. Das bietet uns neue Möglichkeiten, mit Gästen über den Glauben ins Gespräch zu kommen. ProChrist kann man sich auf BibelTV oder im Internet anschauen. Viele Orte in Deutschland und Europa werden zusätzlich zu einem gemeinsamen Public Viewing einladen, um danach noch mitei- nander ins Gespräch zu kommen. Wir haben uns als Lindetalgemeinde dafür angemeldet.
Im Motto der Themenwoche „Unglaublich?“ steckt die Frage „glaub ich?“, denn wir möchten den Glauben zum Thema machen. Wie ein roter Faden wird sich das apostolische Glaubensbekenntnis durch die Themenwoche ziehen. Darin ist in Kürze formuliert, was Christen glauben und was uns über die Grenzen verschiedener Konfessionen hinweg verbindet: Der Glaube an Gott, der die Welt geschaffen hat und jeden Menschen unendlich liebt.

Darum geht es bei PROCHRIST LIVE:
Was heißt Glauben an Gott für uns heute?
Was wird uns durch den christlichen Glauben geschenkt? Wie hilft uns der Glaube zum Leben und zum Sterben?

Die LIVE-Übertragung aus Leipzig
PROCHRIST LIVE März 2018 findet in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig statt und wird per TV-Signal und Livestream übertragen.
Die Redner Elke Werner und Steffen Kern werden gemeinsam durch die Abende führen. Sie werden durch ihre Verkündigung zum Glauben an Jesus Christus einladen und verschiedene Möglichkeiten eröffnen, darauf zu antworten. Die Besucher erwartet eine abwechslungsreiche Mischung aus Musik, Gesprächen, Impulsen, Videoclips, Theater und anderen künstlerischen Elementen – mal unterhaltsam, mal nachdenklich, aber immer persönlich und auf Christus zentriert.

„Unglaublich?“ auch bei uns
Unter dem Motto „Unglaublich?“ laden wir in die Lindetalgemeinde zu sieben Themenabenden ein. Neben Impulsen und der Einladung zum Glauben wird es Musik, Gesprächsangebote und ein Bistro geben. Wir starten jeden Abend um 19.30 Uhr. Wir freuen uns auf die Themenwoche „Unglaublich?“.
Ansprechpartner für die Lindetalgemeinde: Theresa und Rainer