Kindersegnung

Die Kindersegnung von Diana Aurelia fand am 10. April im Rahmen des Gottesdienstes statt. Die Eltern erzählten ein wenig aus Dianas kleinem Leben und von den Wundern rund
um ihre Geburt. Anika sang ein selbstgeschriebenes Lied für ihre Tochter, in dem sie ihre Liebe zu ihr beschrieb, aber gleichzeitig auch ihr Kind an Gott abgibt. Nach der Segnung
stellten sich alle Gemeindekinder um die Familie Albe herum und sangen „Vom Anfang bis zum Ende hält Gott seine Hände über dir und über mir…“.
Bitte betet für Diana, am Tag vor der Segnung verbrannte sie sich die Hand sehr
stark. Inzwischen ist sie operiert. Gott war sehr gnädig. Nun muss alles gut heilen.